3. Woche: Echter Testbericht, Videos aufgenommen, Produkt-Vorstellungen

Echter Produkttest, Bilder, Videos

Auch wenn man die Fortschritte auf meiner Handkreissägen-Seite vielleicht nicht auf den ersten Blick sieht, ist in der 3. Woche doch recht viel passiert.

Was genau das war und welche Aufgaben für diese Woche anstehen, erfährst du im folgenden Beitrag.

Echte Handkreissäge – Echter Testbericht

Wie bereits im letzten Bericht erwähnt, hatte ich mir eine Handkreissäge bei Amazon bestellt, da ich diese für unseren im Sommer anstehenden Dachausbau (das wird mein Büro) brauchen werde. Natürlich auch deshalb, um einen echten Testbericht über die Handkreissäge schreiben und veröffentlichen zu können.

Dies habe ich natürlich auch gleich gemacht, was doch recht aufwendig oder zumindest zeitintensiv war. Aber ich finde, es hat sich gelohnt.

Handkreissäge echter Test

Ich bin nämlich kein Fan von den „Testberichten“, die eigentlich gar keine sind, sondern nur eine Produktvorstellung, aber als Testbericht verkauft werden. Ich stelle auf meinen Nischenwebsites zwar auch Produkte vor, die ich selbst nicht bei mir real zu Hause habe/hatte, doch dann erwähne ich auch das Wort „Test“, „getestet“, „Testsieger“ nicht, sondern spreche hier ausschließlich von einer Produktvorstellung oder Review.

Da ich eine Handkreissäge bei mir zu Hause real da hatte, kann ich nun viel besser die wichtigsten Kriterien auf andere Handkreissägen übertragen und diese dann vorstellen. Das habe ich auch gemacht, sodass diese Woche insgesamt 3 neue Artikel erschienen sind.

2 Videos aufgenommen

Als ich die Kamera einmal da hatte, habe ich auch relativ spontan 2 Videos von der Handkreissäge aufgenommen. Im ersten Video bin ich konkret auf die getestete Säge eingegangen und habe alle Details, Funktionen und Features erläutert.

Das 2. Video habe ich etwas allgemeiner gehalten und habe anhand der getesteten Handkreissäge geschildert und erklärt, was man beim Kauf beachten sollte. Dieses Video werde ich in dieser Woche in die Sidebar einbinden.

Beide Videos sind noch nicht online. Diese möchte ich noch etwas bearbeiten. Bewusst habe ich mir nur sehr grobe Eckpunkte vor dem Video notiert und ansonsten sehr frei gesprochen. Dies wirkt, wie ich finde, viel authentischer und echter, als ein aalglattes und makelloses Verkaufsvideo …

Viele eigene (hoffentlich authentische) Bilder eingebaut

Wo wir beim Thema authentisch wären. Da ich die Handkreissäge nun einmal beim Foto-Shooting hatte, habe ich versucht, gleich passender Bilder für bestehende und geplante Artikel zu machen. Das ist mir auch nicht ganz schlecht gelungen, wie ich finde.

Diese habe ich dann etwas optimiert (Pagespeed) und an passender Stelle, z.B. hier, in meine Artikel eingepflegt. Das lockert natürlich einen verhältnismäßig langen Artikel auf und lädt gleich um einiges mehr zum lesen ein.

Die nackten Zahlen

Hier noch die wöchentlichen Zahlen der Besucher, Arbeitszeit, Ausgaben und Einnahmen. Diese beziehen sich auf die Woche. Die Zahl in Klammern auf die gesamte Zeit:

  • Besucher (über Google): 32 Sitzungen (33 Sitzungen)
  • Arbeitszeit: 6 Stunden (18 Stunden)
  • Ausgaben: 0,00 € (59,74 €)
  • Einnahmen: 0,00 € (0,00 €)

Bei den Besuchern über Google trackt Google Analytics meine Besuche der Seite höchstwahrscheinlich mit, da die Anzahl der wiederkehrender Besucher mit 32 deutlich über den der neuen Besucher liegt (derzeit 7). Ich werde das Ganze weiter beobachten und versuchen abzustellen, da das die Auswertung leicht verfälscht.

So geht es in dieser Woche weiter

Diese Woche widme ich mich verstärkt der Inhalts-Erstellung und auch erste Backlinks werde ich setzen. Diese 2 Aufgaben werden mich in den nächsten Wochen auch weiter begleiten.

Auch meine 2 aufgenommenen Videos versuche ich diese Woche noch zu optimieren und auf meiner Seite einzubinden. Da ich noch kein passendes Tool für die Videobearbeitung habe, bin ich gespannt, wie ich damit voran komme. Alle Details erfährst du wie immer in meinem nächsten Wochenreport.

8 Gedanken zu „3. Woche: Echter Testbericht, Videos aufgenommen, Produkt-Vorstellungen

      1. Prima, damit muss du dich nicht verstecken – der erste Eindruck hat bei mir sofort gepasst. Nach meiner Meinung solltest du in aller Ruhe diese Domain weiter aufbauen – der Rest kommt dann „fast“ schon von alleine. Viel Erfolg und Danke für die Veröffentlichung zum nachlesen und mitverfolgen.

  1. Die Seite überzeugt durch viele Infos und hat viele Besucher verdient. Ob und inwieweit dann auch Geld einbringen, wage ich allerdings zu bezeifeln. Die Leser suchen meistens Infos und haben meistens leider keine direkte Kaufabsicht.

  2. @Mathias. Du hast schon Recht. Die Leser suchen primär Infos aber diese bekommen sie ja auch. Einige kaufen dann halt auch. Und um die geht es. Ich finde jedes Nischenprojekt lohnenswert, wenn man bereit ist, sich darum zu kümmern und die Seite immer up 2 date zu halten.

    LG

  3. Eine Seite mit echtem Mehrwert, ich betreibe auch solch Seiten. Dein Projekt habe ich längst in den Lesezeichen drin. Aber viele sind zu ungeduldig und geben frühzeitig auf und bleiben immer erfolglos!

    Liebe Grüße

    1. Ja das stimmt, Christian.
      Erfolg stellt sich nicht über Nacht ein. Doch ist es umso schwieriger durchzuhalten, wenn man ein ungeduldiger Mensch ist (so wie ich) :-)

      Viele Grüße
      Burkhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.