6. Woche des 13 Wochen Projektes: Interviews, mehr Traffic, erste Einnahmen

13-wochen-projekt-2014-6-wocheHier erfährst du, wie meine 6. Woche des 13 Wochen Projektes war. Zudem gibt es einen Ausblick auf eine vielversprechende 7. Woche.

Dieser Artikel ist Teil der Serie 13 Wochen Projekt 2014.

Interviewpartner für Nischenseite

In der letzten Woche stand das Thema „Interviews“ auf dem Plan. Ich habe mir also geeignete Interviewpartner für meine Kinderbett-Nischenseite gesucht, diese angeschrieben und gefragt, ob diese mir ein paar Fragen beantworten möchten.

Auf diese Art und Weise bekommt man gleich eine handvoll positiver Effekte für die eigene Nischenseite:

  • Man bekommt z.B. interessante und einzigartige Inhalte, die man nicht einmal selbst erstellen muss (bis auf die Fragen).
  • Durch das Vorhandensein von Interviews positioniert man sich gegenüber seiner Zielgruppe gleichzeitig etwas mehr als Experte.
  • Interviews werden generell gern gelesen (Verweildauer steigt; hohe Verweildauer = bessere Rankings = mehr Einnahmen)
  • Oftmals wird ein Backlink auf das Interview freiwillig gesetzt. Dieser ist in der Regel sehr stark, da er vorallem themenrelevant ist.
  • Über den Backlink kommen im Idealfall relevante Besucher auf die eigene Seite. Man kann sich so etwas unabhängiger von Google machen.

Ich hatte in der vergangenen Woche insgesamt 10 Interviewpartner recherchiert und angeschrieben. Daraufhin antworteten 3 sofort und haben sich zu einem Interview bereit erklärt. Diesen habe ich auch gleich ihre passenden Fragen gemailt. 2 waren nicht daran interessiert. Das ist auch ok. Und 5 haben sich noch nicht gemeldet.

Alle Details und wie ich beim Thema „Interviews für Nischenseite“ konkret vorgehe, erfährst du hier: Interviews führen und erste Einnahmen.

Langsam tut sich etwas

In puncto Traffic und Besucher tut sich auch langsam etwas. Dies hat sich auch sofort bei den Einnahmen bemerkbar gemacht (siehe weiter unten). Momentan ist es so, dass ca. 10 Besucher pro Tag meine Kinderbett-Seite besuchen. Das ist nicht viel, aber der Trend ist positiv und damit bin ich sehr zufrieden.

Hier ein Screen von Google-Analytics (Besucher pro Woche):

Screen-kinderbett-abc

Und ein Screen aus den Google Webmaster Tools (Suchanfragen und Klicks):

Screen-kinderbett-abc-webmaster-tools

Erste Einnahmen und ein allgemein positiver Trend

In der vergangenen Woche konnte ich auch die ersten zwei Produkt-Verkäufe verbuchen. Diese brachten 12,31 € Provision. Hier zeigt sich auch klar, dass die Nische „Kinderbett“ aus reiner Affiliate-Sicht sehr interessant und lukrativ ist, da Kinderbetten oft ein paar hundert Euro kosten. Diese fallen bei Amazon unter die Kategorie „Baby“ und werden mit 7% vergütet. Das sind allein bei 100 € schon 7 € Provision. Nicht schlecht, wie ich finde.

Wie es weiter geht

In dieser Woche des 13 Wochen Projektes widme ich mich verstärkt einer meiner anderen Nischenseiten. Dort werde ich testen, ob Bedarf an einem kostenlosen eBook über das dort behandelte Thema besteht. Ziel des eBooks ist es, mit diesem eMail-Adressen einzusammeln und einen Newsletter inkl. Affiliate-Links aufzusetzen. Um welche Nischenseite es dabei geht und wie ich den Bedarf an dem eBook konkret teste, erfährst du im nächsten Wochenreport.

Ein Gedanke zu „6. Woche des 13 Wochen Projektes: Interviews, mehr Traffic, erste Einnahmen

  1. Ein bisschen transparenz bei deiner Werkzeugwagen Test-Seite wäre cool. Also die Einahmen würden mich ganz besonders dort mal interessieren, da die Preise ja wirklich teilweise enorm sind. Oder hab ich irgendwas überlesen ?

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.