Backlink-Strategie, die funktioniert: So rankt deine Nischenseite in den Top10

Backlink Strategie Nischenseiten

In den letzten 14 Tagen stand das Thema Linkaufbau für meine Nischenseite www.werkstattwagen-tests.de im Fokus.

Wie ich dabei vorgehe und ein kleines „Backlink-Experiment“ erfährst du in folgendem Report. Zudem kannst du dir mein Excel-Sheet downloaden, dass ich für den Linkaufbau meiner Nischenseiten nutze.

Sind Backlinks noch immer wichtig?

Auf jeden Fall!

Wer für relativ stark umkämpfte (Shorttail-)Keywords in den Top10 bei Google ranken möchte, braucht für seine Nischenseite neben gutem Content auf jeden Fall auch Backlinks.

Ist die Nische weniger umkämpft, genügen ein paar wenige. Ist sie hingegen etwas umkämpfter, brauchst ein paar mehr/bessere Links.

Das Backlink-Experiment

Büro nachher

Bevor ich mit dem Bau meines neuen Büros begonnen hatte, habe ich 2 kleine Nischenseiten parallel erstellt. Die Nische, das Suchvolumen und die SEO-Konkurrenz waren nahezu identisch.

Auch bei der Inhaltserstellung habe ich alle 2 Seiten gleich behandelt (selber getextet, pro Seite ca. 50 Artikel (Ratgeber-Artikel, Produktvorstellungen, Vergleich, Bestseller-Listen, Kategorie- und Hersteller-Texte etc.).

Der einzige Unterschied war der, dass ich bei Nischenseite A ganze 30 Links gesetzt habe und bei Nischenseite B nur 1 Link.

Während der Bau-Phase habe ich die 2 Seiten (und meine anderen Nischenseiten auch) für ca. 6 Monate nicht mehr angefasst.

Was glaubst du? Wie haben sie sich entwickelt?

Genau:

Nischenseite A rankt heute ziemlich gut (ca. 200 Google-Besucher/Tag, ca. 200€/Monat) und

Nischenseite B rankt ziemlich schlecht. :-) (ca. 20 Google-Besucher/Tag, ca. 20€/Monat).

Das hat mich selber auch überrascht, dass der Unterschied so extrem ist (das 10-fache)!

Bei Nischenseite B habe ich vor ca. 1 Monat mit ein paar Links nachgeholfen, doch Auswirkungen habe ich noch keine feststellen können. Das dauert sicher noch eine Weile, ehe man Veränderungen am Ranking sieht… Ich bin gespannt, wie sich die Seite entwickelt.

Die Backlink-Strategie, die funktioniert

Ohne Links funktioniert es (leider) nicht. Hier findest du ein paar Anregungen für den Aufbau von Backlinks für deine Nischenseite, die sich bei mir bewährt haben und heute immer noch sehr gut funktionieren.

Wenn du möchtest, kannst du dir hier mein Excel-Sheet downloaden, dass diverse RSS-, Web- und Bookmark-Verzeichnisse enthält, die ich für den Linkaufbau meiner Nischenseiten immer verwende.

Linkliste Nischenseite

#1 Bookmarks

Man mag davon halten was man will. Für „das nötige Grundrauschen im Linkmix“ setze ich bei jedem Projekt eine Handvoll Links aus Bookmark-Verzeichnissen heraus (siehe Excel-Sheet).

#2 Webverzeichnisse

Ebenso bei den Webverzeichnissen (siehe Excel-Sheet).

#3 RSS-Verzeichnisse

Auch die RSS-Verzeichnisse lasse ich nicht ungeachtet. Hier ist es nicht schlecht, dass man auch Unterseiten automatisiert verlinkt bekommt.

#4 Foren

Hier muss ich gestehen bin ich weniger unterwegs. Doch auch Foren-Links scheinen nach wie vor zu funktionieren. Wieso auch nicht – Ist der Link hilfreich und bietet Mehrwert, ist er ja auch legitim und wird in der Regel von den Admins nicht gelöscht.

Das Setzen von Forenlinks kann man auch outsourcen oder ein paar Gruppen in Facebook bemühen.

#5 Blog-Kommentare

Über Kommentare im Blog freut sich jeder. :-) Wenn sie einen kleinen Mehrwert (eigene Erfahrung/eigene Sichtweisen etc.) bringen, ist es natürlich umso besser.

Einerseits setze ich ca. 10 Links von DoFollow Blogs (einfach einmal googlen nach „dofollow blog kommentare“ o.Ä.), die nicht zwingend themenrelevant sein müssen.

Des Weiteren setzte ich 10 Links von Blogs, die themenrelevant sind (egal ob DoFollow oder NoFollow). Hier google ich in der Regel nach meinem Keyword + Blog oder wenn meine Nische zu nischig ist, nach einem Oberthema + Blog.

Beispiel: Die Nische ist Werkstattwagen, die Obernische ist „Heimwerker“ oder „KFZ“ etc.

#6 Link-Tausch

Wenn man es nicht übertreibt, habe ich auch mit Link-Tausch bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht (egal ob direkt oder indirekt).

In der Regel findet man in ein paar Facebook-Gruppen, wie z.B. hier, dort, da, dort drüben und auch hier nette Menschen, die an einem Link-Tausch interessiert sind. Aber bitte nicht übertreiben.

#7 Gastartikel

Auch das Schreiben und oder Tauschen von Gastartikeln funktioniert sehr gut:

Du schreibst einen Artikel in deiner Nische, den du auf einer anderen Seite/anderen Blog veröffentlichst. Der Betreiber der anderen Seite bekommt also kostenlosen Content (gib dir bei der Themenwahl deines Artikels und beim Schreiben viel Mühe) und du im Gegenzug einen Link. Aber auch das Tauschen von Gastartikeln ist möglich.

Eine gute Anlaufstelle zum Finden von Partnern für Gastartikel ist zum Beispiel diese Facebook-Gruppe.

#8 Interviews

Mit dem Führen von Interviews habe ich sehr gute Erfahrung gemacht.

Die Rückverlinkungs-Rate ist in der Regel sehr hoch (sogar, wenn man nicht nachfragt) und der Link zudem meist von hoher Qualität. Interviewt man z.B. einen Hersteller, ist der Link meist von einer starken Domain und natürlich auch noch themenrelevant.

Interviews-für-Nischenwebsites
Interview-Fragebogen

#9 Vorstellungs-Runde

Sehr gut funktioniert auch eine „Vorstellungs-Runde“. Hierfür recherchiert man z.B. einfach ein paar bekannte Blogs aus der Nische und stellt diese Blogs kurz vor. Z.B.

Hast du deine Vorstellungs-Runde fertig, schreibst du eine nette Mail an die Betreiber der Blogs und fragst, ob alles so stimmt. Wenn eine Antwort kommt, kannst du sie fragen, ob sie an einem Interview interessiert wären oder dass du dich über eine Erwähnung auf ihrem Blog freuen würdest.

Vorstellung-Holz-Blogs
Die besten Holz-Blogs in Deutschland

#10 Blogparade teilnehmen

Ebenfalls sehr gute Erfahrungen habe ich mit Blogparaden gemacht. Google einfach mal nach „blogparade finden“. Dort stößt du auch zahlreiche Websites, die auflisten, wer gerade über welches Thema eine Blogparade veranstaltet.

Wenn das Thema ungefähr passt, nimm daran teil, schreibe einen Artikel und du bekommst einen Link. Auch die Facebook-Gruppe Blogparaden kann ich dir empfehlen.

#11 Blogparade veranstalten

Noch besser/lukrativer als das Teilnehmen an Blogparaden ist das Veranstalten einer solchen. Der Vorteil hier ist der, dass du gleich mehrere Backlinks von verschiedenen, thematisch passenden Seiten bekommst (vorausgesetzt, es nehmen ein paar Website-Betreiber daran teil). Wähle als ein möglichst passendes Thema. Versetz dich in die Köpfe der Blogbetreiber hinein, von denen du einen Link bekommen möchtest.

Wichtig: Promote deine Blogparade in Facebook-Gruppen (spamme aber nicht herum) und auf den oben angesprochenen Websites.

Selbst wenn kein Einziger an deiner Blogparade teilnimmt (was nicht das Ziel sein sollte), bekommst du von den Websites einen Link, auf denen du deine Blogparade promotet hast.

#12 Test-Blogs

Hast du ein Produkt zur Hand, was du testen und von denen du Bilder/Videos machen kannst? Ideal!

Such dir ein paar Test-Blogs in Google, schreibe die Website-Betreiber höflich an und frage sie, ob sie Interesse an einem Testartikel inkl. Bilder/Videos hätten. In der Regel nehmen sie es dankbar an (und du bekommst einen meist starken Link).

#13 YouTube

Wenn du ein Video hast, lade es auf YouTube hoch und setze in der Videobeschreibung einen Link auf deine Nischenseite. Ob das seo-mäßig etwas bringt, kann sicher keiner so genau sagen. Doch wenn du etwas YouTube-SEO machst (was onpage-mäßig wirklich nicht schwer ist), bekommst du so zumindest ein paar Besucher mehr auf deine Seite.

#14 Kostenlose Blogs

Das habe ich auch eine ganze Zeit so gemacht. Heute mache ich es nicht mehr, aber nur aus dem Grund, da ich bereits viele eigene Nischenseiten habe, von denen ich meine neuen Projekte problemlos verlinken kann.

Würde ich aber heute mit meiner 1. Nischenseite anfangen, würde ich mir bei den folgenden Anbietern einen kostenlosen Blog anlegen, 3 Beiträge/Seiten erstellen und einen Link auf meine Nischenseite setzen:

#15 Eigene Websites

Wie bereits kurz angesprochen, verlinke ich natürlich auch von meinen bereits vorhanden und gut rankenden Nischenseiten auf meine neuen Projekte.

Dies kann im Text aber auch in der Sidebar bzw. im Footer sein.

Bei meiner ersten Nischenseite hatte ich diese Möglichkeit nicht. Aber auch diese habe ich zum Ranken bekommen. Und rein finanziell ist diese nach wie vor sogar meine Lukrativste…

Und was ist mit Black Hat?

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit über Private Blog Networks (PBN) Links aufzubauen, doch das ist nichts für mich und ich habe da auch keinerlei Erfahrungen. Man hört und sieht aber immer wieder, dass dies immer noch gut (und wenn man es geschickt anstellt auch lange gut) funktioniert.

Auch andere Dirty-Tricks (Eintrag in kostenlose Job- oder Uni-Verzeichnisse etc.) scheinen immer noch gut zu funktionieren, aber ich empfehle sie dir ganz klar nicht. Schließlich möchtest du ja nachts ruhig schlafen können :-).

Was habe ich sonst noch geschafft?

Außer mich den Backlinks zu widmen, habe ich natürlich auch onpage noch etwas Hand angelegt. Viel war es zugegebener Maßen nicht, aber du weißt ja – die Zeit und so … :-)

Startseite
Außer ein paar Backlinks zu setzen, habe ich mich in den letzten 14 Tagen auch noch mit der Startseite beschäftigt und diese etwas aufgehübscht. Ganz zufrieden bin ich zwar noch nicht, aber ein erster Schritt in die richtige Richtung ist getan.

Startseite Werkstattwagen

Content
Natürlich darf auch zu Beginn einer Nischenseite neuer Content nicht fehlen. Insgesamt habe ich 6 Artikel erstellt. Zum Teil waren dies Produktvorstellungen und Kategorie-/bzw. Taxonomie-Texte (für z.B. „Werkstattwagen bestückt“)

Sidebar
Sidebar Werkstattwagen
Auch die Sidebar war schon lange fällig.

Diese habe ich mit ein paar hübschen Widgets aufgepeppt. Mit z.B. einer Produkt-Empfehlung, einem Filter, den Taxonomien (Leer oder bestückt?, Anzahl Schubladen und Werkstattwagen nach Herstellern), beliebten Werkstattwagen und der Such-Funktion).
Dies ging widererwarten sehr schnell. Dank der vorgefertigten Widgets des affiliatetheme.io* war es mit ein paar Klicks getan.

Taxonomien WerkstattwagenNote: Gerade die Taxonomie-Widgets in der Sidebar finde ich aus SEO-Sicht (und auch aus User-Sicht) sehr interessant, da praktisch von jeder Unterseite aus, intern auf wichtige Unterseiten verlinkt wird, mit denen ich in Google ranken möchte, wie z.B. „werkstattwagen leer“, „werkstattwagen bestückt“ oder „werkstattwagen 7 schubladen“ etc.).

Die nackten Zahlen

Zum Abschluss noch die Zahlen von Besuchern, Arbeitszeit, Ausgaben und Einnahmen. Die Zahlen links beziehen sich auf die letzten 14 Tage. Die Zahlen rechts auf die gesamte Zeit:

Letzten 14 Tage Gesamt
Besucher über Google 39 Sitzungen 52 Sitzungen
Investierte Zeit 6 Stunden 26 Stunden
Ausgaben 1,40 € 90,40 €
Einnahmen 0,00 € 0,00 €

Bei den Rankings gab es einen ordentlichen Boost:

SEOlytics Screen Werkstattwagen

Vor allem, dass das interessante Keyword „werkstattwagen test“ so gut einrankt, freut mich sehr. Hier steht der Kunde meist kurz vorm Kauf, so dass ein solches Keyword bezüglich der Provision immer lukrativ ist.

Aber auch das Hauptkeyword ist nun mit an Bord (was beim letzten Report noch nicht der Fall war). Mit derzeit Position #16 ist zwar noch etwas Luft nach oben. Aber für den Anfang ist das schon sehr gut und wird in den nächsten Wochen/Monaten sicher noch besser.

Die Besucher sind noch etwas mager. In den vergangenen 14 Tagen kamen 39 Besucher über Google auf meine Seite. Mit den gestiegenen Rankings (die dies hoffentlich auch weiter tun werden – steigen), wird dies in 2 Wochen aber sicher besser aussehen.

Das erste Produkt wurde auch bestellt (aber noch nicht vergütet). Mal schauen wie es bezüglich der Bestellungen und Provisionen in 14 Tagen aussieht…

Bei den Ausgaben kamen 1,40 € hinzu. Das ist das kleine Bild von dem Werkstattwagen auf der Startseite (bei Fotilia gekauft). Einnahem konnte ich wie gesagt noch keine verbuchen. Aber nur Geduld. :-)

Fazit

Backlinks sind nach wie vor wichtig, um in Google vorn mitzuspielen.

Wichtig ist bei der Wahl der Nische, dass die SEO-Konkurrenz nicht sonderlich groß ist, damit man eben nicht sonderlich viele Backlinks benötigt. Gerade Einsteiger verlieren häufig die Lust, wenn sich aufgrund einer zu stark umkämpften Nische, die Erfolge nicht gleich einstellen:

SEO ist ein Gedulds-Spiel – oder auch ein Marathon – kein Sprint.

In den nächsten 14 Tagen steht die Realisierung eines Produkt-Vergleichs auf dem Plan. Dank des Themes sollte dies aber auch nicht das große Ding sein. Des Weiteren werde ich neue Inhalte erstellen und den ein oder anderen Backlink setzen.

Setzt du Backlinks für deine Nischenseite? Wie gehst du dabei vor?

100 Gedanken zu „Backlink-Strategie, die funktioniert: So rankt deine Nischenseite in den Top10

  1. Moin Burkhard,

    sehr schöne Anleitung. Ich glaube es gibt ca. 100 Werkzeugwagenvergleichsseiten :D Ne Wirkliche Nische wird das nicht mehr lange bleiben.

    Gruß

    Pascal

  2. Interessanter Post und vor allem dein Vergleich. Ich war der Meinung, dass die eher minderwertigen Links wie Webkataloge und Booksmark nichts mehr bringen..

  3. Wirklich gute Basics, die du da zusammengeschrieben hast! Ergänzend würde ich da noch Frage/Antwort-Portale wie gutefrage.net oder so in den Raum werfen. Da kann man relativ einfach einen Account hochziehen und somit ganz gute Links abstauben.

    Falls in der eigenen Nische einfach niemand Fragen stellt, kann man auch versuchen mit einem Account eine Frage zu stellen und mit dem anderen zu antworten. Dort muss man aber bezüglich IP-Adressen etc. relativ geschickt vorgehen. Und so richtig „White Hat“ ist es auch nicht…

    1. Hallo Lukas,

      ja, das läuft bei mir mit unter Foren.
      Aber natürlich hast du Recht und das ist auch eine Möglichkeit an ein paar Links zu kommen.

      Viele Grüße
      Burkhard

      1. Hallo,

        ich denke auch das gutefrage.net und Co. gute Anlaufstellen sind. Ein fünftel meines Traffics bekomme ich von solchen Seiten mit nur ein paar aber auch „hochwertigen“ Antworten.

        Viele Grüße

        1. Hallo Christian,

          je nach Nische kann das bei gutefrage.net und co sicher gut funktionieren. Keine Frage.

          Viele Grüße und viel Erfolg weiterhin!
          Burkhard

  4. Hallo Burkhard,
    vielen Dank für den informative Artikel und die Excel Liste.
    Beides sind eine große Hilfe.
    Es freut mich, dass es nun langsam mit den Einnahmen für die Seite los geht.
    Weiterhin viel Erfolg mit Deinen Nischenseiten und halöte uns auf dem Laufenden.

    Viele Grüße,
    Dirk

    1. Hallo Benjamin,

      sobald die ersten Artikel online sind, kannst du schon ein paar Links setzen.
      Ich setze jeden Tag max. 2 (außer am WE) und mehr würde ich dir auch nicht empfehlen.

      Viele Grüße
      Burkhard

  5. Hallo Burkhard,

    Ich kann mich den anderen nur anschließen. Ein wirklich sehr gelungener Artikel :). Mir ist aufgefallen, dass du zweimal die #11 hast und dir die #12 fehlt. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Seite.

    Beste Grüße,
    Nico

  6. Moin Burkhard,

    ich finde deinen Artikel saugut, weil du absoluten Basics toll zusammengetragen hast.

    Ich hab auch mal einen Blick auf deine Excel-Datei geworfen. Wie stehst bei den ganzen Seiten damit, dass gerade Nischenseiten mit Wörtern wie Test oder Vergleich in der Domain selten bis gar nicht mehr aufgenommen werden? Das ist ja erst in letzter Zeit so geworden, dass z.B. Blogverzeichnisse solche Seiten nicht mehr aufnehmen. Deine Werstattwagenseite ist ja aus der 2015er NSC, wenn ich mich recht erinnere? Da ging das glaub ich alles noch.

    Ich hab übrigens neulich gerade selber einen Artikel zum Thema Linkaufbau geschrieben, da sind noch 2 Methoden mit drin die ein bisschen weiter gehen als die Basics. Vielleicht ist das ja was für dich und deine Leser.

    http://www.universal-dilettant.de/linkaufbau-nischenseiten/

    Ansonsten wie gesagt, schönes Ding :D

    VG
    Alexander

    1. Hallo Alexander,

      die Verzeichnisse in der Excel Datei nehmen auch Test-Domains auf. Die, die es nicht mehr machen, habe ich aussortiert.
      Meine Handkreissägen-Seite ist aus der NSC15 entstanden. Die Werkstattwagen-Seite ist ein aktuelle Projekt (8. Woche).
      Danke für dein Lob und die Ergänzungen!

      Viele Grüße
      Burkhard

  7. Hallo Burkhard,

    danke für die Tipps und das Excel-Sheet, die sicherlich nochmal Verwendung finden werden.

    Schön auch den Effekt von Backlinks mal im Experiment gesehen zu haben.

    LG, Andre.

  8. Erst mal vielen Dank für den Artikel – ist sehr gelungen.

    Ich habe eine Frage zu deinen Interviews – leider habe ich bisher noch keine guten Erfahrungen damit – kaum bis keine Rückmeldung. Interviews sind nur aus dem Bekanntenkreis zustande gekommen.

    Schickst du deine Fragen gleich mit oder schreibst du eine Mail? Oder völlig anders – rufst du an?

    1. Hallo Ingolf,

      nein, ich rufe in aller Regel nicht an, sondern schreibe eine kurze Mail, siehe hier:
      http://www.affiliateprojekt.de/9-woche-interviews-einnahmen-kooperationspartner-traffic-anstieg/
      Die Fragen schicke ich nicht mit. Ich versuche im ersten Schritt dem potenziellen Interview-Partner so viele Anreize wie möglich zu geben, dem INterview einzuwilligen.
      Du kannst also als P.s. auch erwähnen, wie viele Besucher deine Seite hat und/oder für welche Keywords du in der Suchmaschine derzeit prominent rankst.
      Natürlich muss deine Seite auch optisch einen guten ersten Eindruck machen.
      Wenn du weitere Fragem hast, lass sie mich wissen.

      Viele Grüße
      Burkhard

  9. Sehr interessant, wenn auch nicht neues für mich.
    Man sollte es mit den minderwertigen Links nur nicht übertreiben.
    Ich suche mir bezüglich CF / TF immer die besten raus.
    Ich achte nie auf No Follow/ Do Follow, so habe ich immer den optimalen Mix.

  10. Hallo,
    der Artikel ist wirklich super und echt hilfreich. Bin seit Juli `15 im Online Business und habe meinen BL-Aufbau in etwa auch so gemacht, wie du ihn beschreibst, aber natürlich ist es viel hilfreicher nochmal alle Tipps strukturiert zu lesen! Klasse!

    Eine Frage dennoch: Habe schon des öfteren gehört, dass es nicht gut ist, wen man eigene Projekte miteinander verlinkt – wegen dem Who_is Eintrag? Meine ersten beiden Nischen ranken nämlich auch schon sehr gut und würden super als BL-Geber dienen, wenn ich nicht befürchten würde, dass man abgestraft wird.

    Grüße

    1. Wenn die Nischenseiten thematisch passend sind und der Link für den Leser nützlich ist, hast du nichts zu befürchten.
      Vielen Dank für dein Lob! Das freut mich natürlich, wenn ich dir helfen konnte!

      Viele Grüße
      Burkhard

  11. Dir ist aber schon klar, dass Google überhaupt keinen Unterschied sieht zwischen den Links die du aufbaust und was du als Blackhat bezeichnest? Was du machst ist genauso Blackhat und wird von Google abgestraft, wenn sie es mitkriegen. Das gilt übrigens für jeden künstlichen Linkaufbau. ;)

    1. Hallo Yves,

      für die einen ist es Blackhat, für die anderen nicht.
      Bis jetzt ist noch kein einziges meiner Projekte abgestraft worden. :-)

      Viele Grüße
      Burkhard

      1. Ja klar funktioniert es. Ich wollte damit nur ausdrücken, dass aus Google Sicht da kein Unterschied besteht. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit durch Blogkommentare, Bookmarks, Webkataloge und Co abgestraft zu werden beim nächsten Pinguin höher als durch PBN Links. Wobei ich auch je nach Projekt beides benutze, wobei ich von Bookmarks und Webkatalogen eher die Finger lasse, außer es geht um local.

        Gruß Yves

        1. „Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit durch Blogkommentare, Bookmarks, Webkataloge und Co abgestraft zu werden beim nächsten Pinguin höher als durch PBN Links.“ Hast du hierfür einer verlässliche Quelle? Das glaube ich nämlich nicht, zumal man Blogkommentare und Bookmarks nicht in einen Topf werfen kann…
          Im SEO-Portal gab es kürzliche übrigens ein paar interessante Aussagen von John M. bezüglich Spam :-) (Zeit: 13:45):
          http://seo-portal.de/2016/02/24/deutsches-google-webmaster-hangout-transkript-23-02-2016/

          Viele Grüße
          Burkhard

  12. Hallo Burkhard!

    Vielen Dank für deinen hilfreichen Artikel, der für mich persönliche wirklich Mehrwert bietet. Was mich noch interessieren würde: Deine eigenen Seiten, wo du ja wie du schreibst gerne auch mal untereinander verlinkst, liegen die alle auf dem gleichen Server? Oder achtest du darauf, unterschiedliche Hoster und unterschiedliche IPs zu nutzen, damit sich das Ganze nicht zu sehr in Richtung Linknetzwerk entwickelt… hast du in diesem Bereich Erfahrungswerte?

    Liebe Grüße
    Mark

    1. Hallo Mark,

      wenn man es im „kleinen Rahmen“ betreibt und nicht 1.000e Websites miteinander verlinkt, sehe ich da keine Probleme.
      Ich achte persönlich nicht darauf, dass die Seiten auf unterschiedlichen Hostern liegen etc.

      Viele Grüße
      Burkhard

  13. Hi Burkhard,

    ich bin eher zufällig auf dein Blog gestoßen und muss sagen ich finde deinen Artikel sehr gelungen – zumindest für die erste Schritte um Backlinks auf zu bauen. Vielen Dank auch für die Excel-Tabelle (macht das arbeiten übersichtlicher) :-)

    Viele Grüße
    Daniel

  14. Hallo Burkhard

    Habe gerade meine erste Nischenseite fertig gestellt,
    jetzt kann ich gleich mal deine Backlink Strategien ausprobieren. :)

    Das Backlink Experiment hat mal wieder gezeigt, das ohne Backlicks einfach nichts geht.

    viele Grüße
    Florian

    1. Dann wünsche ich dir viel Erfolg, Florian!
      Ja, ohne Backlinks will es nicht so recht in Schwung kommen…

      Viele Grüße
      Burkhard

  15. Hi Burkhard,

    tolle zusammen Stellung. Mit Foren, habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Auch wenn ich bereits schon länger drin war und einige Beiträge verfasst habe wurde mein Link oft vom Admin entfernt. Und das obwohl eigentlich immer zum Thema passend war. Dann war die ganze Mühe umsonst.

    Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße
    Sebastian

    1. Teils teils.
      Test-Domain u.Ä. werden von Forenbetreibern nicht gern gesehen. Da hat man in der Regel schlechte Karten.
      Aber mit meiner kinderbett-abc.de ging das ganz gut. Eine beliebte Methode ist es, selbst eine Frage (inkl. Link stellen). So nach dem Motto: „Ich möchte mir [Produkt A] kaufen. Was haltet ihr von dem? Gibt es Erfahrungen? etc.
      Das ist dann zwar wieder etwas spammy und muss jeder für sich selbst entscheiden…

      Viele Grüße
      Burkhard

  16. Hallo Burkhard,

    vielen Dank für Deinen super Artikel. Ich fange gerade an mit einem Nischenprojekt und habe so einige Schwierigkeiten mit dem Backlinkaufbau.
    Was mir auffällt, wenn ich einen Link platzieren möchte, verlangen viele Seitenbetreiber das ich deren Seite auch bei mir verlinke. Was ja auch nur fair ist.
    Aber……
    Ich habe ja ein Projekt mit einem bestimmten Thema und möchte meine Seite nicht mit fremden Links vollpacken.
    Jetzt zu meiner Frage. Wo platzierst Du die Links von den anderen Seiten? Machst Du dafür eine eigene Seite und packst die da rein?

    Vielen Dank für Deine Mühen.
    Gruß
    Tobias

    1. Das ist ganz unterschiedlich.
      Grundsätzlich sollte der Link/Backlink thematisch passend sein. Und somit ist es relativ egal, wohin du ihn auf deiner Seite packst, da er ja zum Thema passt.
      Es spricht aber auch nichts dagegen, eine Unterseite „Partnerseiten“ oder „Link-Empfehlungen“ zu erstellen, diese im Footer/in der Sidebar zu verlinken und dort deine Link-Partner drauf zu legen. So mache ich es auch oft.
      Wenn du noch weitere Fragen hast, lass sie mich wissen.

      Viele Grüße
      Burkhard

  17. Hi Burkhard,

    sehr interessanter Artikel. Finde es immer wieder Klasse, wenn Leute auch solche Case-Studies veröffentlichen.

    Backlinks werden wohl auch zukünftig eine große Rolle spielen.

    Grüße
    Florian

    1. Hallo Florian,

      ja, das wirst du sicher bei deinen Seiten auch merken. Ohne Backlinks funktioniert es nicht…

      Viele Grüße
      Burkhard

  18. Hallo Burkhard,
    einen sehr guten Artikel hast du da geschrieben!

    Setzt du eigentlich auch Deeplinks auf Artikel oder immer auf die Startseite?

    Übrigens: Ist dein Büro noch immer so leer wie auf dem Foto? ;-)

    Schöne Grüße,
    Christof

    1. Danke dir, Christof.
      Deeplinks setze ich eher weniger. Es sei denn, mal aus einem Forum oder Frage-Antwort Portal heraus.
      Wenn du deine Seite in z.B. RSS-Verzeichnisse einträgst, passiert das Deeplinking ja stückweit von selbst.
      Nein, jetzt stehen ein Sofa (auf dem ich mich vom anstrengenden Link-Building erholen kann) :-), ein Couch-Tisch, ein Sideboard und ein bissl Kleinkram noch mit drin. :-)

      Viele Grüße
      Burkhard

  19. Hallo Burkhard!

    Ein sehr wertvoller Artikel und ebenfalls danke für die Excel Liste.

    Du schreibst, dass du pro Tag maximal 2 Links setzt. Wie lange gehst du so vor und ist es für Google nicht mekrwürdig, wenn ab einem gewissen Zeitpunkt plötzlich keine Links mehr gesetzt werden oder ist das egal?

    Auch dein eingesetzter Keywordmonitor sieht interessant aus. Findet der automatisch alle Keywords, zu denen deine Page rankt oder sind die 9 Keywords von dir vorgegeben?

    Gruß
    webbiz

    1. Keine Ursache webbiz.
      Ich gehe solange vor, bis in meiner Excel Liste alles grün ist. :-) Da ich aber immer mehrere Projekte parallel am Start habe, setze ich meist nicht nur 2 Links, sondern 6 oder 8 Links am Tag. Natürlich kommt es aber auch einmal vor, dass ich auch mal gar keinen Link setze. Aber so als grober Richtwert…
      Für Google scheint es nicht merkwürdig zu sein, wenn ich mit dem aktiven Linkbuildig (vorerst) aufhöre. In aller Regel ist es auch so, dass danach immer mal wieder ein neuer Link auf meine Seite kommt, den ich selber nicht gesetzt habe.
      Ja, die 9 Keywords habe ich manuell angelegt. SEOlytics findet zwar auch selber welche, aber bei Weitem nicht alle.

      Viele Grüße
      Burkhard

  20. Hey Burkhard,
    deine Excel-Tabelle gefällt mir, vielen Dank dafür.

    In vielen Webkatalogen muss man einen Beschreibungstext für seine Webseite angeben. Nimmst du für alle Kataloge den gleichen Text oder stellst du nur die Sätze um oder schreibst du für jeden Eintrag einen eigenen Text?

    Beste Grüße
    Frank

    1. Meistens habe ich 2-3 unterschiedliche Texte, die ich für die Webverzeichnisse etc. verwende.
      Diese verwende ich dann immer abwechselnd, dass ein bisschen Abwechslung rein kommt.

      Viele Grüße
      Burkhard

  21. Hey Burkhard,

    ein wirklich toller und ausführlicher Artikel.

    Die Backlink Strategie die Du hier beschreibst, müsste für die meisten Nischenprojekte vollkommen ausreichen. Eine Strategie hast Du aber hier nicht aufgeführt nämlich, dass sehr gute & hilfreiche Beiträge (wie dieser hier von Dir) Linkmagneten sind und automatisch von anderen verlinkt werden ;-).

    Also habe ich mir erlaubt deinen Artikel bei mir verlinken (weiter unten in Schritt 7): http://www.nischenprofit.de/mit-amazon-geld-verdienen-anleitung/

    Gute Arbeit!
    Bis bald
    Ferhat

  22. Ich bin dir echt dankbar für diesen Artikel! So viel Mehrwert habe ich selten in einem Artikel bisher bekommen.
    Danke für die tiefen Einblicke in deiner Backlinkstrategie, ich war momentan an einem Punkt, wo ich nicht mehr wirklich weiter wusste. Aber dank diesem Beitrag, geht es nun fleißig weiter ;)
    Mal eine kleine Frage am Rande.. Ich habe schon ein paar Backlinks für meine Nischenseite aufgebaut, es müssten ungefähr 25-30 Links sein (habe ebenfalls alles in einer Excel vermerkt). Aber bei bestimmten Tools wie zb Majestic oder SEOlytics werden mir nur lediglich 8 angezeigt. Ist das normal? Oder dauert das einfach immer so lange, bis die Backlinks indexiert werden?

    Liebe Grüße aus Leipzig, Michael!

    1. Hör auf, Micha. Ich werd ja gleich ganz rot! :-)
      Teils teils. Zum einen dauert es eine Weile, bis die Tools die Links finden und zum anderen finden sie auch nicht alle.
      Hast du schon mal in der Search Console nachgeschaut?
      Oder vielleicht wurden deine gesetzten Links nicht genehmenigt/wieder gelöscht…

      Viele Grüße und vielen Dank für deinen netten Kommentar!
      Burkhard

  23. Auch von mir ein großes Lob an Dich! Ich lese schon seit geraumer Zeit die Blogs selbstständig-im-netz, tagseoblog.de oder auch im amerikanischen smartpassiveincome.com. Du hast einen gut strukturierten und konkreten Beitrag zum Linkbuilding verfasst.

    @Micha: Ich würde meine Page in den Webmastertools anmelden. Die Links die dort erkannt werden, zieht google schließlich auch zum Ranking heran. Viele andere Tools zeigen eben nicht zwangläufig alle Links an.

    1. @Burkhard und @Miriam:
      Danke für eure Tipps, habe sie direkt umgesetzt und bekomme nun wesentlich mehr Daten ausgespuckt, als bei diversten Tools ;)
      Ich wünsch ein schönes Wochenende und viele Grüße!

  24. Guten Morgen,

    erst einmal vielen Dank für deine klasse Tipps & Tricks. Durch dich habe ich erst angefangen, mich mit Nischenseiten zu beschäftigen und wollte das ganze selbst einmal ausprobieren. Aber entweder fehlt mir die Erfahrung oder der nötige Einsatz um meine Seite erfolgreich zu machen. Bisher kam noch nicht so viel bei rum, lediglich 10-20 Besucher am Tag.

    Gut, ich bin auch erst seit 2,5 Monaten dabei, vielleicht will ich einfach zu schnell, zu viel. Ich denke aber, dass man sich darauf fokussieren sollte und nicht so schnell aufgeben darf, gerade was das SEO angeht.

    Der Artikel hier hat mich auf alle Fälle motiviert, das Linkbuilding noch einmal mit neuer Strategie anzugehen. Vielen Dank dafür ;)

    Viele Grüße,
    Raphael

    1. Hallo Raphael,

      ja, beim Thema SEO + Linkbuilding kann man sich richtig in Geduld üben. :-)
      Viel Erfolg dir weiterhin!

      Burkhard

  25. Hallo,

    Wow wirklich klasse Artikel. Ich bin eigentlich noch kompletter Neuling auf dem Gebiet des Online Marketing. Da kommt mir deine Backlink Strategie gerade recht :) Vielen Dank. Super Excel Tabelle übrigens.
    LG

  26. Hallo Burkhard,
    danke für den gelungenen Artikel. Habe mit Blogkommentaren und Verzeichnissen bis jetzt auch nur gute Erfahrungen gemacht. Am Anfang war ich leider so naiv zu glauben, dass es Google mittlerweile nur noch auf gute Inhalte und Nutzersignale ankommt, aber Google ist noch lange nicht so schlau, wie viele glauben. Habe erst gute Rankings, seitdem ich regelmäßig Backlinks setze.

  27. Hallo Burkhard,

    Backlinks und Keywords sollen ab 2016 bei Google keine so große Rolle mehr spielen.

    Aus http://blog.searchmetrics.com/de/2016/01/14/google-core-update/

    …Eigentlich war zum Jahresbeginn 2016 ein Penguin-Update erwartet worden. Deshalb gingen die ersten Analysen am Wochenende des 9./10. Januar 2016 von einem entsprechenden Update aus. Die Schwankungen in den Google-Rankings waren global hoch, hierbei kamen verschiedene Dienste, die Veränderungen in den Google Suchergebnissen messen, zum gleichen Ergebnis.

    Inzwischen haben sich mehrere Google-Mitarbeiter via Twitter zu Wort gemeldet: John Mueller und Gary Illyes bestätigten, dass es sich bei den beobachteten Schwankungen um ein Google-Update handelte. Allerdings nicht das erwartete Penguin-Update, sondern eine Änderung im Kern des Ranking-Algorithmus.

    Fazit: Es werden Parameter wie Bounce Rate und Nutzungsverhalten der User auf einzelnen Domains bewertet.
    Backlinks und Keyworddichte sollen zukünftig eine untergeordnetet Rolle spielen. Genauso wie alter der Domain.

    Es gibt ein WP-Tool wie du Nutzer deiner Seiten länger halten kannst und deine Bounce-Rate sich dramatisch verringern kann. Wenn der Nutzer deine Seite wieder verlassen möchte, dann bekommt er nicht die letzte voreingestellte Seite zu sehen (was meistens wahrscheinlich seine Googlesuchergebnisse waren, sondern eine voreingestellte Seite von dir, welche ihn vielleicht umstimmt und er somit länger auf deiner Seite bleibt. Du kannst jede x beliebige Seite oder Link einstellen. Du kannst das auch nach Parametern wie Sekunden einstellen. Geht er nach 10 Sek. raus bekommt er etwas anderes zu sehen wie beispielsweise nach 60 Sek. Unter folgenen Affiliate-Link kannst du dir (könnt ihr euch) das mal anschauen, wenn du (Ihr) kein Problem damit hast (habt), dass ich daran was verdienen könnte…;-))

    http://go.palmssolution.52193.digistore24.com/

    Ich werde es demnächst einsetzen. Ist von Google nicht verboten, verlangt aber ein Impressum, welches sowieso in DE vorgeschrieben ist.

    Gruß
    Olaf

    1. Davon halte ich nichts, Olaf.

      Wenn der Nutzer nicht bleiben möchte, dann bleibt er nicht.
      Ein Plugin macht in meinen Augen dafür keinen Sinn, sorry.

      Und es ist nach wie vor so:
      1. Backlinks + 2. der Inhalt sind die wichtigsten Rankingfaktoren.
      3. dann sicher die Nutzersignale.

      Viele Grüße
      Burkhard

  28. Hallo Burkhard,

    ein wirklich toller Artikel, von dem ich sicherlich einiges in Bezug auf Backlingaufbau mitnehmen kann. Ich bin da noch ein Neuling und habe das Thema Backling unterschätzt.

  29. Hi,
    erstmal danke für die guten Tipps. Eine frage habe ich zu deiner Seite
    „Weitere Links“. Setzt Du die auf nofollow/noindex? Warum setzt du die Links nicht auf der Startseite direkt?

    1. Hallo Tim,

      nein, das sind „ganz normale“ dofollow Links.
      Ich setze sie nicht auf die Startseite, weil ich das optisch nicht ansprechend finde :-).

      Viele Grüße
      Burkhard

  30. Hallo Burkhard. Finde den Artikel sehr gelungen. Gerade für Leute die noch nicht viel Erfahrung haben sehr hilfreich. Werde definitiv öfter hier vorbei schauen.

    LG Markus

  31. Hey,

    Vielen Dank für den geilen Artikel. Ich bin über die google-Suche drauf gekommen, also Hochachtung bei so einem stark umkämpfen Keaword ganz vorne dabei zu sein.

    Ich werde deine Strategie ausprobieren, vielleicht melde ich mich nochmals mit einem Update bei dir.

    LG
    Johannes

    1. Mach das Johannes. Hab aber Geduld mit den Links. Das dauert in aller Regel mehrere Wochen bis hin zu mehreren Monaten ehe sich da etwas sichtbar ändert.

      Viele Grüße
      Burkhard

  32. Hi,

    meine Nischenseite rankte leider bisher (~1 Monat online) auf Seite 3, doch seit 2 Tagen (Ferienbeginn?!) nur noch auf der 5. Seite von Google. Ist also um zwei Seiten abgestürzt. Woran kann das liegen? Abgestraft wurde ich glaube ich eher nicht.

  33. Für mich ein absolut genialer Artikel, dessen ich mich immer wieder bediene und nach der vorgestellten Methode stets mehr oder weniger vorgehe. Das schöne allgemein an der Seite ist meiner Meinung nach der einfache und praxisnahe Schreibstil und die vielen Beispiele und Bezüge zu eigenen Projekten.

    Danke für den tollen Artikel!

  34. Sehr interessanter Artikel! Konnte einiges mitnehmen, das ich noch nicht wusse, danke dafür! Backlinkaufbau ist leider immer noch einer meiner größten Schwierigkeiten.

  35. Hallo Burkhard,
    danke für den Artikel. Das ist definitiv einer der besten Artikel zum Linkaufbau, den ich bis jetzt gelesen habe.

    Habe schon öfter gehört, dass es sich negativ auswirken kann, wenn man eigene Projekte verlinkt, die auf dem selben Server gehostet werden. Kannst du das bestätigen?
    Sollte man also für jede Nischenseite ein neues Hostingpaket buchen, wenn man die untereinander verlinken möchte?

    1. Hallo Jürgen,

      danke dir!
      Wenn man es nicht übertreibt, dann kannst du deine Projekte auch ruhig untereinander verlinken. Wenn es thematisch passt und dem Nutzer hilft, ist ja nichts „Schlimmes“ dabei. Daher ist es nicht nötig, für jede Nischenseite ein eigenes Hosting-Paket zu buchen.

      Viele Grüße
      Burkhard

  36. Vielen Dank für den Artikel! Finde den Backlink-Aufbau ziemlich schwierig, gerade zu Beginn. Besonders toll finde ich, dass du von so vielen Gedanken schreibst. Normalerweise habe ich immer nur von 3-4 verschiedenen Möglichkeiten gelesen. Werde diese neuen Ideen bestimmt ausprobieren.
    Lieber Gruss Pascal

  37. Nun schließe ich mich auch mal an und bedanke mich für den ausführlichen Artikel. Besonders die vielen Verzeichnisse die Du aufgelistet hast haben mir sehr geholfen, denn ich für meinen Teil muss sagen dass ich entgegen der Meinung vieler diese Backlinkstrategie sogar am besten finde. Ich habe Seiten für die ich außer in Bookmarks, etc. nirgendwo sonst Backlinks gesetzt habe und die auf den vordersten Positionen ranken.

  38. Hi Burkhard,

    obwohl ich traurig bin, dass du deine Seite nicht mehr in der Form weiterführen willst, habe ich unheimlich viel von dir gelernt.
    Dieser Artikel bietet so viele Tipps, die man eigentlich nur umsetzen braucht, um eine sehr gute OffpageOptimierung zu erreichen.

    Danke für deine Inspiration! :)
    Tolga

  39. Hallo Burkhard,

    vielen vielen Dank für diesen ausführlichen Bericht! Ich bin gerade dabei den gesamten Report abzuarbeiten. Hab mir deine Seite als Lesezeichen gemacht :-)

    Nun Stück für Stück deine Liste abarbeiten. Eine wirklich toller Mehrwert!

    Liebe Grüße Nick

  40. Zu dem Beitrag kann ich nur sagen „old but gold“!
    Als ich den Beitrag so gelesen habe mit deiner ersten Nischenseite und mit rank 16 noch keine Vergütung. Das spiegelt einfach genau meine Situation :) gut irgendwie habe ich es auch mit rank 12 zu 50Euro geschafft aber das waren nur Randprodukte :)

    Mich würde es wirklich sehr interessieren, wie du deine Seiten untereinander verlinkst? Also ich gehe nicht davon aus, das alle deine Nischenseiten ein verwandtes Thema haben und wie soll man das verlinken? z.B. Hundefutter mit Kinderwagen? passt doch nicht. Oder verlinkst du auch nicht verwandte Themen miteinander?

    1. Hallo Andreas,

      wenn man zum Schaffen einer Themenrelevanz einen zu großen Spagat machen muss und es zudem für den Nutzer keinerlei Mehrwert bietet, sehe ich in aller Regel von einem Link ab.

      VG
      Burkhard

  41. Hi!
    Ich kämpfe schon seit geraumer Zeit mit meinen Backlinks. Habe seit rund einem Jahr eine HP über Handmixer als Nischenseite. Bisher war ich mit rund 50 Besuchern pro Tag und Euinnahmen von etwa 70 Euro pro Monat zufrieden. Ich wollte mein Hauptkeywort „Handmixer“ aber noch weiter pushen. Just als ich mir eine Strategie zurecht legen will, merke ich, dass ich in Google ohne für mich erkennbaren Grund von 7 auf 22 abgestürzt bin. ratlosigkeit macht sich breit. Vor Weihnachten war noch alles OK, hjetzt das. Ich bin jedenfalls dankbar für diene Auflistung und werde es mal mit ein paar guten Links deiner Empfehlungsliste probieren.
    Mal sehen. Ich bin so ein Amateur beim Linkbuilding und klammere mich an jeden Strohhalm.

  42. Hallo Burkhard,

    ein sehr informativer Beitrag.
    Kann man eine Seite die keine oder wenige Backlinks hat und dadurch nicht rankt, im nachhinein noch zum ranken bringen, idem man Backlinks setzt?

    Schöne Grüße
    Daniel

    1. Hallo Daniel,

      vielen Dank.
      Keine Frage, das funktioniert immer, egal wie „alt“ oder „neu“ die Website bereits ist.

      Viele Grüße
      Burkhard

  43. Super Artikel! Bin leider erst heute darauf gestoßen. Hab ihn mir gleich mal in meine Bookmarks gespeichert, damit ich immer mal wieder nen Blick reinwerfen kann! Danke!

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.