10. Gastartikel für Nischenseite erstellen, steigender Traffic, Ausdauer & Geduld

Gastartikel-erstellenIn der vergangenen Woche habe ich mich noch einmal intensiv mit dem Thema Gastartikel und der Erstellung selbiger beschäftigt.

Zudem zeigt sich wieder einmal, wie wichtig es ist, dran zu bleiben und weiter zu machen und sich Motivation durch kleine Erfolge zu holen.

Zur Übersicht des Aufbaus meiner Kinderbett-Nischenseite geht es hier.

Gastartikel erstellen

Vor 2 Wochen habe ich damit begonnen, mir Partner für Gastartikel zu suchen. Dies hat auch sehr gut funktioniert, so dass es nun an das Erstellen der Artikel gehen konnte. Da 5 Blog-/Websitebetreiber Interesse an je einem Gastartikel hatten, habe ich also 5 Gastartikel erstellt mit je einen Link auf www.kinderbett-abc.de und den jeweiligen Webmastern zugeschickt.

2 der 5 Artikel sind bereits auf den fremden Blogs veröffentlicht wurden. Die anderen 3 folgen nach und nach. Es ist allerdings empfehlenswert, nicht 5 Links durch Gastartikel an einem Tag aufzubauen, sondern lieber jede Woche einen. Dies wirkt viel „natürlicher“.

Der eine Artikel ist auf www.miramondstein.de online. Und der andere auf www.baby-store.de.

Ausdauer und Geduld

Als Affiliate über Nacht reich werden! Geht? Geht nicht? – Geht definitiv nicht! Für ein neues Nischen-Projekt ist es üblich, dass man in den ersten Wochen (bis Monaten) nur sehr wenige Besucher verzeichnen kann. Demzufolge gibt es auch keine (kaum) Einnahmen. Das Resultat ist mangelnde Motivation um am Projekt weiterzuarbeiten und Frust – ein Teufelskreislauf.

Doch jetzt gilt es wieder aufzusteigen und einfach weiterzumachen. Und wer wieder runterfällt, muss wieder aufsteigen und nochmal und nochmal. Nur so führt man ein Projekt zum Erfolg. Das neue Jahr 2015 hilft mir dabei wunderbar. Ich bin hoch motiviert und erstelle einfach weiter neue Inhalte. Dies wird sich weiter in steigenden Besucherzahlen und Einnahmen bemerkbar machen (siehe weiter unten).

Die nackten Zahlen

An gewohnter Stelle wieder ein paar Zahlen über Besucher, Arbeitszeit, Ausgaben und Einnahmen. Diese beziehen sich auf die Woche. Die Zahl in Klammern auf den gesamten Zeitraum:

  • Besucher (über Google): 133 Sitzungen (572 Sitzungen)
  • Arbeitszeit: 6 Stunden (59 Stunden)
  • Ausgaben: 0,00 € (15,70 €)
  • Einnahmen: 0,00 € (51,61 €)

Screen-kinderbett-abc4

Wie man sieht, steigt der Traffic nun nach Weihnachten und Silvester wieder an. Die 133 Sitzungen, die über Google kamen, sind noch nicht sonderlich viel, aber der positive Trend ist ersichtlich.

Amazon-Verkäufe konnte ich leider nicht verbuchen. Aber mal sehen, was diese Woche so bringt…

Was sind die Aufgaben für diese Woche?

Dass gute Inhalte (vor allem Texte) das A und O für ein gutes Google Ranking sind, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Deshalb geht es in dieser Woche auch genauso weiter. Noch heute werde ich 2 Artikel für meine Kinderbett-Seite erstellen und veröffentlichen. Aber auch in den anderen Wochentagen steht die Inhalts-Erstellung im Fokus. Mehr darüber in meinem nächsten Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.